dreizehn
Hamburg
• dörtein

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • dreizehn — Num. (Grundstufe) die Ziffer 13 Beispiel: Er ist dreizehn Jahre alt …   Extremes Deutsch

  • Dreizehn — Dreizehn, die Zahl, an der der Aberglaube am meisten haftet. Viele Leute vermeiden es ängstlich, zu d. an einem Tische zu sitzen, oder irgend etwas zu unternehmen, weil sie glauben, einer der D. müsse im nächsten Jahre sterben, etc. Vermutlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • dreizehn — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] …   Deutsch Wörterbuch

  • dreizehn — Die ›Dreizehn‹ gilt im Volksglauben als Unglück bringende Zahl. Verbreitet ist die Redensart Jetzt schlägt s (schlägt die Glocke) aber dreizehn: das ist ganz ungewöhnlich, unerhört! Die Uhr schlägt aber nicht dreizehn. Diese Zahl als die… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Dreizehn — Beim Pferderennen im Santa Anita Park fehlt die Startbox mit der Zahl 13 Die Dreizehn (13) ist die natürliche Zahl zwischen Zwölf und Vierzehn. Sie ist ungerade und eine Primzahl. Sie gilt in einigen Kulturen als Unglückszahl und in anderen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreizehn — 1. Dreizehn ist ein Bauerndutzend. Holl.: Dertien is een boeren dozijn. (Harrebomée, I, 69.) 2. Ochär1 wie arme dartein2, sä de Pottbaker3, un fullt mitten Duz Pött4 vannen Böhn5. – (Jever.) – Frommann, III, 38, 4; Hoefer, 851. 1) D.i. och Herr,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Dreizehn — 13; Dutzend des Teufels (umgangssprachlich) * * * drei|zehn [ drai̮ts̮e:n] <Kardinalzahl> (in Ziffern: 13): dreizehn Personen. * * * drei|zehn 〈Adj.; Kardinalzahl; als Ziffer: 13〉 drei und zehn; →a. acht ● jetzt schlägt s dreizehn! 〈fig.;… …   Universal-Lexikon

  • dreizehn — drei·zehn Zahladj; (als Zahl) 13; ↑Anhang (4) || ID Jetzt schlägts dreizehn! gespr; verwendet als Ausdruck der Empörung ≈ das geht zu weit! …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dreizehn — drei: Das gemeingerm. Zahlwort mhd., ahd. drī, got. Þreis, engl. three, schwed. tre geht mit Entsprechungen in den meisten anderen idg. Sprachen auf idg. *trei̯es »drei« zurück, vgl. z. B. lat. tres »drei« und griech. treīs »drei« (s. dazu die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • dreizehn — drei|zehn ; die verhängnisvolle Dreizehn {{link}}K 78{{/link}}; vgl. acht …   Die deutsche Rechtschreibung

  • dreizehn — dreizehnnum 1.dreizehnschießen=fehlschießen.DieSchießscheibehatzwölfRinge.1948ff. 2.eshatdreizehngeschlagen=esistschonsehrspät;dieZeitistlängstüberschritten.1850ff. 3.jetztschlägtesdreizehn(daschlägtesdreizehn)!=jetztistdieGeduldzuEnde;jetztist… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”