acheln
Hamburg
• sich keuchend, mühsam fortbewegen

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • acheln — Vsw essen per. Wortschatz grupp. (16. Jh.) Entlehnung. Das Wort war in den Hausierersprachen geläufig. Aus rotw. acheln, zu wjidd. achlen essen , dieses aus hebr. ʾāḵal essen . ✎ Küpper 1 (1955), 37; Wolf (1985), 32. hebr …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Acheln — Acheln, die beim Brechen, Schwingen u. Spinnen des Flachses abfallenden holzigen Theilchen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Acheln — Acheln, s. Flachsspinnerei …   Lexikon der gesamten Technik

  • acheln — acheln:⇨essen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Acheln — Achele , bachele , bōche , is sein beschte Melōche. – Tendlau, 531. Acheln = essen, bacheln – bechern, bochen für bofen = schlafen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • acheln — ạcheln <sw. V.; hat [jidd., zu hebr. ạkal = essen] (landsch.): essen: hier kriegst du nichts mehr zu a. (Leip, Klabauterflagge 52) …   Universal-Lexikon

  • acheln — (jidd.) essen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • acheln — achelntr intressen.StammtgleichlautendundgleichbedeutendausdemJiddischen.1500ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • acheln — ạcheln <jiddisch> (landschaftlich für essen); ich ach[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Achel — Acheln Essen,Mahlzeit.⇨acheln.Rotwseitdemfrühen18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”