beiern
Hamburg
• so tun als ob

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beiern — bezeichnet: einen Brauch des Glockenschlagens: Beiern (Brauch) ein Ortsteil der Gemeinde Langenleuba Niederhain Siehe auch Baiern Diese Seite ist eine Begriffsklärung zu …   Deutsch Wikipedia

  • Beiern — * Beiern, verb. reg. act. welches nur in einigen Gegenden, z.B. in Niedersachsen, Lausitz, der Mark und Preußen üblich ist, wo es eine Art des Läutens bedeutet, da die Glocken unbeweglich bleiben, und nur die Klöppel nach gewissen Melodien an den …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Beiern — Beiern, so läuten, daß man nicht die Glocke bewegt, sondern mit dem Klöppel an dieselbe schlägt, Daher Beierleiche, ein Leichenbegängniß, bei welchem nur auf diese Art geläutet wird …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beiern — Beiern, mit dem Klöpfel an die Glocke schlagen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • beiern — Vsw mit dem Klöppel an die Glocke schlagen per. Wortschatz wmd. (16. Jh., Standard 18. Jh.) Entlehnung. Übernommen aus mndl. beieren gleicher Bedeutung, älter beiaerden.    Ebenso nndl. beieren. Neben dem Verb mndl. beiaert Glockenspiel .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Beiern — 1. Et beiert1 esu lang, bes dat et Kermes wê d. (Aachen.) – Firmenich, I, 492, 57; hochdeutsch bei Simrock, 5695. 1) Beiern ist eine Art des Läutens an Festabenden, wobei die Glocken mit Hämmerchen angeschlagen oder auch der blosse Klöppel, nicht …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • beiern — bei|ern <sw. V.; hat [niederl. beieren < mniederl. beieren, beiaerden, zu: beiaert = Glockenspiel, H. u.] (landsch.): mit dem Klöppel läuten …   Universal-Lexikon

  • beiern — beiernintr läuten.Im14.Jh.übernommenausdemNdlinderBedeutung»feststehendeGlockenmitdemKlöppelanschlagen« …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • beiern — beiere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beiern — bei|ern (landschaftlich für mit dem Klöppel läuten); ich beiere …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”