weuste
Schwiegershausen, Harz
• wüst ungestüm

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weuste — ist der Name folgender Orte: Weuste (Schwelm), ein Ortsteil der Stadt Schwelm in Nordrhein Westfalen Weuste (Wuppertal), ein Ortsteil der Stadt Wuppertal in Nordrhein Westfalen Weuste ist ebenfalls der Name folgender Personen: Christian Weuste,… …   Deutsch Wikipedia

  • Weuste (Wuppertal) — Weuste Stadt Wuppertal Koordinaten: 51 …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Weuste — als Bürgermeister um 1840 Christian Weuste (* 1. September 1789 in Bergneustadt; † 24. Dezember 1862 in Mülheim an der Ruhr) war ein deutscher Verwaltungsfachmann und Bürgermeister der Stadt Mülheim an der Ruhr von 1822 bis 1847, sowie Leiter der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Mülheim an der Ruhr — Diese Liste von Persönlichkeiten führt Personen auf, die in einem besonderen Verhältnis zur Stadt Mülheim an der Ruhr stehen. Dazu zählen die Bürgermeister und Oberbürgermeister, die Ehrenbürger und andere Persönlichkeiten, die entweder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Mülheim-Dümpten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Fritsch — (* 7. Mai 1817; † 19. Juni 1881) war von 1847 bis 1851 Bürgermeister von Mülheim an der Ruhr. Nach dem Wechsel von Bürgermeister Weuste zur Landbürgermeisterei Mülheim wählte man am 13. Oktober 1847 den Assessor am Oberlandesgericht Friedrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Mülheim an der Ruhr-Menden-Holthausen — Die Liste der Baudenkmäler in Mülheim an der Ruhr Menden Holthausen enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Mülheim an der Ruhr Menden Holthausen, Stadtbezirk Rechtsruhr Süd, in Nordrhein Westfalen (Stand: 12. Juli 2011). Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Mollenkotten — Stadt Wuppertal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Baganz — Jens Eugen Baganz (* 29. Mai 1961 in Heidelberg) ist Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein Westfalen. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Politische Laufbahn 3 Beteiligungen …   Deutsch Wikipedia

  • Beyenburger Brücke — 51.24965840257.2890234877778200 Koordinaten: 51° 14′ 58,8″ N, 7° 17′ 20,5″ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”