Tagenbaren


Tagenbaren
Bremen
• Einheimischer Bremer

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tagenbaren — Ein Tagenbaren ist nach Bremer Dialekt ein in Bremen in dritter Generation geborener (nds. baren) und aufgewachsener (nds. tagen) Bürger. Der Begriff wird in und um Bremen auch von Hochdeutsch sprechenden Personen verwendet. Kategorien: Kultur… …   Deutsch Wikipedia

  • Augustiny — Waldemar Augustiny (* 19. Mai 1897 in Schleswig; † 26. Januar 1979 in Worpswede) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Kritik. Augustiny und der Nationalsozialismus …   Deutsch Wikipedia

  • Bremensien — Die Bremer Staatsflagge („Bremer Speckflagge“ mit Bremer Flaggenwappen) am historischen Bremer Rathaus Als Bremensien werden vornehmlich Bücher, Schriften und Bilder, aber auch Begebenheiten, Gegenstände und Spezialitäten bezeichnet, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Dialekt — Gesprochen in Bremen, umliegende Landkreise Sprecher ungefähr 1.000.000 Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Germanische Sprachen Westgermanische Sprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Schnack — Bremer Dialekt Gesprochen in Bremen, umliegende Landkreise Sprecher ungefähr 1.000.000 Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Germanische Sprachen Westgermanische Sprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Snak — Bremer Dialekt Gesprochen in Bremen, umliegende Landkreise Sprecher ungefähr 1.000.000 Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Germanische Sprachen Westgermanische Sprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Tracht (19. Jahrhundert) — Bremische ländliche Tracht aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts Die Bremer Tracht im 19. Jahrhundert war eine bäuerliche Volkstracht. Wie Bremen sich in so vieler Hinsicht, in politischer (seine staatliche Selbstständigkeit), in… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Volkstracht — Die Bremer Tracht im 19. Jahrhundert Bremische ländliche Tracht aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts Wie Bremen sich in so vieler Hinsicht, in politischer (seine staatliche Selbstständigkeit), in wirtschaftlicher (sein Handel und seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremisch — Bremer Dialekt Gesprochen in Bremen, umliegende Landkreise Sprecher ungefähr 1.000.000 Linguistische Klassifikation Indogermanische Sprachen Germanische Sprachen Westgermanische Sprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Diedrich Steilen — (* 16. Juli 1880 in Driftsethe; † 9. Mai 1961 in Bremen) war ein deutscher Pädagoge, Heimatforscher und Mitbegründer des Heimatvereins Vegesack und Umgebung. Biografie Steilen stammte aus einer Bauernfamilie. Er absolvierte bis 1902 das… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.