kören
Artland Kreis Osnabrück
• sprechen, reden

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koren — ist der Familienname folgender Personen: Einar Sand Koren (* 1984), norwegischer Handballspieler Hanns Koren (1906–1985), österreichischer Volkskundler Katja Koren (* 1975), slowenische Skirennläuferin Kristjan Koren (* 1986), slowenischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Koren — Le nom peut désigner celui qui est originaire de Koren, nom de plusieurs localités d Europe Centrale (Bulgarie, République Tchèque, Russie). Cependant il est souvent porté par des juifs askhénazes, et peut, tout comme Korn (en allemand grain,… …   Noms de famille

  • Koren — Koren, so v.w. Kerial …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kören — (Küren), s. Körordnung und Viehzucht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kören — Kören, das Auswählen der männlichen Zuchttiere durch Körkommissionen nach den staatlichen Körordnungen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kören — Kören, S. Köhren …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kören — Vsw männliche Haustiere zur Zucht auswählen per. Wortschatz fach. (15. Jh.) Stammwort. Niederdeutsche Form von küren. deutsch s. küren …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • koren — koren, korn obs. pa. pple. of choose v …   Useful english dictionary

  • korén — a m (ẹ̑) 1. odebeljeni del korenine nekaterih rastlin, navadno stožčaste oblike: rastlino izpuliti s korenom; peteršiljev koren // v zvezi koren lečen, po ljudskem verovanju zdravilna rastlina, ki ima nenavadno, skrivnostno moč: iskati koren… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Kören — 1. Eck köre von Tüten, du hörest von Hüten. (Hildesheim.) – Firmenich, I, 185, 20; Klein, I, 246. Wenn jemand gänzlich misversteht. (S. ⇨ Reden.) 2. Kören deit kein Licent, segt de Beddelvagt. (Hildesheim.) – Hoefer, 60. 3. Von Kören kommt Kören …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • kören — kö|ren 〈V. tr.; hat〉 für die Zucht auswählen (männl. Tier) [<nddt. küren; → Kür] * * * kö|ren <sw. V.; hat [niederd. Form von ↑ küren] (Fachspr.): männliche Haustiere nach bestimmten Kriterien zur Zucht auswählen. * * * Koren,   Stephan,… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”