Köppel
Dörverden, Kreis Verden
• Gruppe, Herde

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Köppel — Koppel (1.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Koppel — (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Koppel — Koppel, Koppell, or Kopel (German for Coupler) may refer to:People:Last or surname: * Andrea Koppel (b.1963), American political and Chinese topical journalist, daughter of Ted and Grace Anne * David Koppel, British photographer * Grace Anne… …   Wikipedia

  • Köppel — Der Köppel mit Aussichtsturm (Luftaufnahme) Höhe 540  …   Deutsch Wikipedia

  • Koppel — Koppel, PA U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 856 Housing Units (2000): 409 Land area (2000): 0.528729 sq. miles (1.369401 sq. km) Water area (2000): 0.005083 sq. miles (0.013164 sq. km) Total area (2000): 0.533812 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Koppel, PA — U.S. borough in Pennsylvania Population (2000): 856 Housing Units (2000): 409 Land area (2000): 0.528729 sq. miles (1.369401 sq. km) Water area (2000): 0.005083 sq. miles (0.013164 sq. km) Total area (2000): 0.533812 sq. miles (1.382565 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Koppel — Koppel, 1) so v.w. Degengehenk, s.u. Degen1); 2) (Koppelband, Koppelriemen), lederner Riemen, woran die Jagd od. Rüdenhunde geführt werden; daher Koppelbändig, von jungen Hunden, welche daran gewöhnt sind, sich am Koppel ruhig führen zu lassen;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Koppel [1] — Koppel, ein Feldschlag bei der Koppelwirtschaft (s. Landwirtschaftliche Betriebssysteme), auch das zwei oder mehreren Personen gemeinschaftlich zustehende Recht, einen Gegenstand zu benutzen, oder auch diesen Gegenstand selbst, daher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Köppel — Köppel, Johann Gottfried, geb. 1748 in Bairuth, wurde. 795 Regierungskanzleiinspector in Ansbach u. st. 1798. Er radirte zahlreiche Prosvecte u. Landschaften: die Eremitag: zu Sanspareil, Erl. 1793, 3 Hefte; u. schr.: Briefe über Baireuth u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Koppel [2] — Koppel (lat. Copula), in der Orgel eine Vorrichtung, die ermöglicht, durch das Spiel auf einer Klaviatur die Tasten einer oder mehrerer andrer mit herabzudrücken, so daß auch die zu diesen gehörigen Pfeifen mit ertönen. Man unterscheidet… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Koppel [3] — Koppel (K. Ellfeld), Franz, Schriftsteller, geb. 7. Dez. 1838 zu Eltville in Nassau, kam frühzeitig nach Stuttgart, studierte die Rechte und Geschichte in Tübingen, Leipzig und Heidelberg, widmete sich der literarischen Laufbahn, machte längere… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”