koppheister
Braunschweiger Land
• kopfüber landen

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • koppheister — koppheister:1.⇨kopfüber(1)–2.k.schießen:⇨überschlagen(II,2,a) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • koppheister — (auch heisterkopp) Adv kopfüber per. Wortschatz ndd. (20. Jh.) Stammwort. Der Bestandteil heister ist unklar; vielleicht zu der unter Hast behandelten Sippe. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • koppheister — kopp|heis|ter (norddeutsch für kopfüber); koppheister schießen (einen Purzelbaum schlagen); koppheister gehen (untergehen, zugrunde gehen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • koppheister — kopp|heis|ter 〈Adv.; nddt.〉 kopfüber * * * kopp|heis|ter <Adv.> [1. Bestandteil: niederd. Kopp = Kopf, 2. Bestandteil viell. zu mhd. heistieren (< afrz. haster) = eilen] (nordd.): kopfüber: k. ins Wasser springen; k. schießen (einen… …   Universal-Lexikon

  • koppheister gehen — koppheistergehenintr 1.sichüberschlagen;kentern.Herkunftungesichert.Seitdem19.Jh. 2.umkommen,verelenden;Bankrottmachen.1900ff. 3.verlorengehen.1900ff. 4.sterben;denSoldatentoderleiden.SoldinbeidenWeltkriegen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • kopfüber — mit dem Kopf voran/zuerst; (nordd.): koppheister; (veraltet): häuptlings. * * * kopfüber:1.〈mitdemKopfzuerst〉häuptlings(veraltend)♦umg:koppheister(norddt)–2.k.stürzen/rollen:⇨überschlagen(II,2,a) kopfüberhäuptlings,mitdemKopfvoran/zuerst …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kobolz — schießen: einen Purzelbaum schlagen; Kobolz leitet sich von französisch ›(se) culbuter‹ = (sich) stürzen, (sich) herabstürzen her. Nachdem die Herkunft des Wortes in Vergessenheit geraten war, wurde in Anlehnung an ›Bolzen‹ das Wort ›schießen‹… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Liste der Ehrenbürger von Laufen — Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste kommunale Auszeichnung der Stadt Laufen. Ihre Verleihung erfolgt auf Beschluss des Stadtrates. Seit 1897 wurden folgende Personen zu Ehrenbürgern ernannt. Die während der Zeit des Nationalsozialismus unter dem …   Deutsch Wikipedia

  • Ursula Kurz — (geborene Koch; * 25. Januar 1923 in Wittenburg) ist eine plattdeutsche Lyrikerin. Pseudonym: UKW (Ursula Kurz Wittenburg) Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Veröffentlichungen in Anthologien …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus-Groth-Preis — Der Klaus Groth Preis ist ein niederdeutscher Literaturpreis für Lyrik und geht auf den bekannten Lyriker und Schriftsteller Klaus Groth zurück. Er ist aktuell mit 3000 Euro dotiert. Angeregt und gefördert wurde der Preis vom niederdeutschen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”