Klumpen
Rheiderland / Ostfriesland
• Holzschuhe

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • klumpen — V. (Oberstufe) feine Flocken bilden Synonyme: flockig/klumpig werden, Klumpen bilden Beispiel: Puddingpulver muss man unter beständigem Rühren in die Milch geben, sonst fängt es an zu klumpen …   Extremes Deutsch

  • Klumpen — (auch Klumpe und nordd. Klump) Sm std. (16. Jh.) Stammwort. Ursprünglich nur niederdeutsch, erst in neuerer Zeit auch hochdeutsch üblich. Vgl. mndd. klump(e) (auch Holzschuh ), mndl. clompe (nndl. klomp). Lautsymbolisches Wort, das von der Sippe… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klumpen — Klumpen, (nordd. auch) »Klump«: Das in frühnhd. Zeit aus dem Niederd. übernommene Wort (mnd. klumpe) gehört mit den gleichbedeutenden Entsprechungen niederl. klomp, engl. clump, schwed. klump zu der unter ↑ klimmen dargestellten Wurzelform *glem… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Klumpen — Scholle; Batzen (umgangssprachlich); Portion; Brocken; Klumpatsch (umgangssprachlich); Haufen; Stück; Masse * * * klum|pen [ klʊmpn̩] <itr.; hat …   Universal-Lexikon

  • Klumpen — Klụm·pen der; s, ; 1 ein Klumpen + Subst eine kleine (meist weiche) Masse ohne bestimmte Form <ein Klumpen Erde, Ton, Teig o.Ä.> || K: Erdklumpen, Lehmklumpen, Schneeklumpen, Teigklumpen, Tonklumpen 2 ein Klumpen + Subst ein großes Stück… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Klumpen — 1. Auff einen grossen Klumpen gehört eine schwere Perle. – Herberger, II, 402. 2. Hm, hundert Pund Klumpen en Morgen Land, segt Heike. (Hildesheim.) – Hoefer, 435. *3. He kummt mit Klumpen in t Gelag. (Ostfries.) – Frommann, V, 524, 598; Bueren,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Klumpen — flockig werden, gerinnen, Klumpen bilden, klumpig werden; (landsch.): schlickern, zusammenlaufen; (landsch., bes. südd., österr., schweiz.): stocken. * * * klumpen,sich:⇨ballen(II,1) KlumpenBrocken,Block;ugs.:Batzen,Trumm,Flatschen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klumpen — der Klumpen, (Oberstufe) zusammenhängende Masse ohne feste Form Beispiel: Er legte einen Klumpen Lehm auf die Töpferscheibe und formte daraus eine Vase …   Extremes Deutsch

  • klumpen — klụm·pen; klumpte, hat geklumpt; [Vi] etwas klumpt etwas bildet Klumpen <das Mehl> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Klumpen — in der Statistik Bezeichnung für ⇡ Teilgesamtheiten (Primäreinheiten) beim ⇡ Klumpenstichprobenverfahren …   Lexikon der Economics

  • Klumpen — Klumpenm 1.unförmigesStück.EigentlichdieformloszusammengeballteMasse,derHaufen,dieErdscholle.MeintbeidenHalbwüchsigenbeispielsweisedasStückKuchen.1955ff. 2.Höckernase.1950ff. 3.pl=Holzschuhe.Stammtausgleichbedeutendemniederd»klump«.1600ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”