He lücht
Hamburg
• Er lügt

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lucht — ist der Name folgender Personen: Ernst Lucht (Baumeister) (1871–1934), deutscher Baumeister Ernst Lucht (Admiral) (1896–1975), deutscher Marineoffizier Gerhard Lucht (* 1913), Minister für Handel und Versorgung der DDR Marx Johannes Friedrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucht — (s. ⇨ Luft). 1. Dat gêf Lucht, säd de lütje Dêrn, un krêch twê Kinner up ênmal. (Holst.) – Hagen, 91, 20. 2. Dat gifft Lucht in de Kât1, hadd de Kerl seggt, hadd de letzte Pann2 van t Hûs reten. – Hauskalender, IV. 1) Kate = Hütte, schlechte… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Lucht — Lụcht 〈f. 20; nddt.〉 Bodenraum, Dachboden [<mndrl., mnddt. lucht „Bodenraum, oberes Stockwerk“ = nhd. Luft] * * * Lụcht, die; , en [mniederd. lucht, eigtl. = Luft, niederd. cht entspricht hochd. ft, vgl. ↑ Schacht] (nordd. veraltend):… …   Universal-Lexikon

  • Lucht — ↑ Luft …   Das Herkunftswörterbuch

  • Lücht — Anton Meinhard Lücht (* 13. Mai 1948 in Warsingsfehn, Landkreis Leer, Ostfriesland) ist seit dem 1. November 2006 Bürgermeister der Gemeinde Moormerland. Leben Lücht absolvierte eine Ausbildung zum Gas und Wasserinstallateurmeister und übte… …   Deutsch Wikipedia

  • Lucht — 1. Übername zu mittelniederdeutsch lucht »links« für den Linkshänder. 2. Wohnstättenname zu mittelniederdeutsch lucht »Fenster, Lichtöffnung; das obere Stockwerk eines Hauses, auf dem Korn, Holz gelagert sind, Boden«. 3. Luchte …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Lücht — SW Mecklenburg • Leuchte, Kerze …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • Lucht — Lụcht, die; , en <niederländisch> (norddeutsch für Dachboden) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • lucht — loktu …   Woordenlijst Sranan

  • Robin Meyer-Lucht — im April 2010 Robin Meyer Lucht (* 21. Januar 1973; † 16. September 2011[1][2]) war ein deutscher Journalist, Medienwissenschaftler und Unternehmensb …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Lucht (Admiral) — Ernst Lucht (* 27. Februar 1896 in Süderende; † 2. November 1975 in Neumünster) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Konteradmiral im Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kaiserliche Marine und Erster Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”