Gaten
Rheiderland / Ostfriesland
• Loch, Löcher

Plattdeutsch-Hochdeutsch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gäten — Gäten, verb. reg. act. im Gartenbaue und der Landwirthschaft, das Unkraut zwischen den guten Pflanzen ausreißen oder ausziehen. Einen Weinberg, einen Garten gäten. In dem Felde gäten. Das Korn gäten oder gäten lassen. Das Gäten vornehmen. Anm.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gäten — Gäten, das zwischen cultivirten Pflanzen, auch auf Wiesen wachsende Unkraut entfernen. Das G. geschieht entweder mit der Hand, od. mit spitzigen Hölzern od. mit der Gäthacke; auch hat man zum G. verschiedener Unkräuter besondere Instrumente: den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Loch — 1. A Loch macht a Gannev (Dieb). (Jüd. deutsch. Warschau.) Sinn: Gelegenheit macht Diebe. 2. Altes Loch und neue Naht selten gerath. – Reinsberg I, 117. 3. Auch aus einem kleinen Loche sieht man den Himmel. – Rabener, Satiren, IV; Winckler, II,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Sigurd Evensmo — (1912 1978) was a Norwegian author and journalist. [http://www.nrk.no/programmer/stemmer fra arkivet/stemmer fra film og teater/2330415.html Evensmo, Sigurd] Norwegian Broadcasting Corporation. 25 November 2002.no icon] He was born in Hamar. In… …   Wikipedia

  • Wieteke van Dort — Louisa Johanna Theodora (Wieteke) van Dort (Surabaya, Dutch East Indies, May 16, 1943) is a Dutch actress, comedienne, singer, writer and artist. She has appeared on many children’s television programs and is best known for her Dutch Indonesian… …   Wikipedia

  • Ausgäten — Ausgäten, verb. reg. act. heraus gäten. Das Unkraut ausgäten; Niedersächs. weiden. Daher die Ausgätung. In den meisten Ausgaben der Deutschen Bibel wird es Matth. 13, 28; 29, 40, irrig ausgeten und ausgetten geschrieben. S. Gäten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gatten — gạt|ten 〈V. refl.; hat; veraltet〉 sich gatten sich verheiraten * * * gạt|ten, sich <sw. V.; hat [mhd. gaten = zusammenkommen, genau zusammenpassen; vereinigen; (refl.:) sich fügen, sich zugesellen, sich vereinigen, zu: gate, ↑ Gatte]… …   Universal-Lexikon

  • Garten — 1. Dem Goaren up de Kau löpt me faken (oft) tau. – Woeste, 69, 101. Garten und Kuh bedürfen viel Pflege und Wartung. 2. Den Garten muss man warten. »Gott gibt Boden und Regen, die Hacke muss der Mensch bewegen.« 3. Der Garten ist verdienet, so er …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Eye — For other uses, see Eye (disambiguation), Ocular (disambiguation), Ocular, and Oculus. For taxon specific articles, see human eye, simple eye in invertebrates, mollusc eye, and arthropod eye. Eye …   Wikipedia

  • Krill — Euphausiacea A northern krill (Meganyctiphanes norvegica) Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”